Hochwürden wird's schon richten!

Lustspiel in drei Akten von Lothar Schieberle



Hochwürden Böcklein ist ein treuer Diener seiner Gemeinde. Ihm zur Seite stehen seine resolute Haushälterin Brunhilde und der Kirchendiener Otto sowie das Findelkind Lieschen.
Aber eines Tages nimmt das Unheil seinen Lauf. Otto wird unpünktlich und verlangt vom Pfarrer technische Erneuerungen an der Kirche. Zwei seiner Gemeindemitglieder sind durch einen Besuch beim Viehmarkt in Schwierigkeiten gekommen und brauchen Hilfe vom Pfarrer.
Zu allem Überfluss trifft aus der Stadt eine "Dame" ein, die für gewaltigen Wirbel sorgt. Als dann auch noch der neue Dorfschullehrer zum Antrittsbesuch kommt, gerät Pfarrer Böcklein beim Versuch, allen zu helfen, zwischen die Fronten.

Ob Hochwürden wieder alles ins Gleichgewicht bringen kann, können Sie bei den Aufführungen im Bürgerhaus der Gemeinde Graben, Lechfelder Straße 12, erleben.

Termine:
Samstag, 14. April 2018, 19.30 UhrFreitag, 20. April 2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 15. April 2018, 18 UhrSamstag, 21. April 2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 22. April 2018, 18 Uhr

Kartenvorverkauf ab 5. März 2018 Montag bis Freitag von 18 bis 19 Uhr bei Familie Gerum, Fuggerstraße 31, 86836 Graben, Tel. 0 82 32 - 35 08 und an der Abendkasse.
Eintrittspreis: Erwachsene 7,- €, Kinder bis 14 Jahre 3,50 €
Alle Plätze sind nummeriert, Saalöffnung jeweils 30 Minuten vor Beginn.
Hinweis: Der Zugang zum Saal ist jetzt auch mit Aufzug möglich!